Es ist viel zu schade einige Sachen wegzuwerfen. Deshalb habe ich aus Männerhemden, T-Shirts und Pullovers, die aussortiert wurden, neue Sachen gemacht. Ich trenne alles in einzelne Teile, die Reißverschlüsse und Knöpfe werden aufgehoben. Von den Jeanshosen trenne ich den Bund und den Reißverschluss ab. Man kann ja alles wieder gebrauchen. Aus den Hosenbeinen mache ich neue Hosen oder Röcke.

Auch habe ich diese schon in Streifen geschnitten und gehäkelt als Tasche.

   

Hier habe ich ein altes T-Shirt und Reststoffe verwendet. Den Schnitt habe ich mir von einem T-Shirt  in der Größe 110 abgezeichnet.

   

Für das hübsche Kleid, in der Größe 110, wurden die Arme sowie Rückenteil und Oberteil aus dem Stoff eines Pullovers gefertigt. Passend dazu ist der neuen Stoff mit Tiermotiven.

   

Oft fragt mann sich ob wegschmeisen, weggeben oder etwas neues daraus machen. Hier habe ich Neues und Altes verwendet.

    

Aus Bettwäsche wurde ein schöner Schlafanzug für Jungsoder Mädchen in der Größe 98. Der Halsausschnitt Der Arm- und Beinabschluss wurden mit dunkel Blauen Bündschenstoff versehen.

     

Dieses Kleid, in der Größe 110, habe ich aus einem Männerhemd gefertigt. Den Kragen und die Tasche sowie die Knopfleiste habe ich übernommen. Verziert wurde es mit Spitze. Ich finde ist mir ganz gut gelungen. Den Schnitt habe ich von einem Kleid meiner Enkeltochter übernommen.

Man sieht es diesem Zweiteiler nicht an, aber es war mal ein Männerhemd. Für den Sommer gerade richtig, Das Oberteil und der Rock sind nicht gefüttert. Ich habe es in der Größe 140 genäht.  Armabschluss und Bunde des Oberteiles wurde mit Bündschenstoff versehen. Der Rock hat an den Seiten einen kleinen Schlitz und der Bund ist mit aus dehnbaren Gummiband.

                   Erika Knüpfers Foto. 

Diese Tasche wurde aus Jeanshosen gehäkelt die in Streifen geschnitten wurden. Der Knopf ist aus Fimo-Masse selbst gestaltetet

Alle auf www.3flinkehaen.de vorhandenen Fotos sowie sämtliche Texte unterliegen ausnahmslos dem Copyright-Schutz!Jegliche Verwendung, Verbreitung und Vervielfältigung der Fotos, insbesondere anderweitige Verwendung, auch als Ausschnitt oder in verfremdeter Form, bedarf der ausdrücklichen, schriftlichen Genehmigung.

Erika Knüpfer